LECTURE-PERFORMANCE, 2017
Dauer: 5 Stunden
Dokumentationsfotos der Performance, Kunstraum 53, Hildesheim 2017
Fotos: Philipp Valenta
"Spam – wer kennt das nicht? Teilweise nervig, teilweise witzig, begleitet uns der tägliche elektronische Postmüll durch unser Leben. Anke Stiller erhält seit Jahren fortlaufende E-Mails von "Miranda", einer Hellseherin, die ihr Leben sehr beharrlich verbessern möchte. Die in den E-Mails enthaltenen Angebote, Vorhersagen und Empfehlungen verweisen stark auf eine allgemeine Tendenz der Befindlichkeiten unserer Gesellschaft, den Wunsch bzw. die unermüdliche Suche nach Glück auf allen Ebenen. Die erste Belustigung über den Schreibstil "Mirandas" schlägt über die Dauer der Performance in Nachdenklichkeit und Abneigung um.

Die Lecture-Performance MIRANDA beinhaltet die Lesung aus dem gleichnamigen Künstlerbuch – einer Sammlung aller bisherigen E-Mails der Hellseherin."


Philipp Valenta., Kurator der Ausstellung
"MOVING WORDS – HEADLINES 2016",
Facebook-Ankündigung der Veranstaltung


Back to Top